MuchBetter heißt Marta im Ambassador-Team willkommen

MuchBetter möchte Marta Kostyuk in seiner Botschafterfamilie willkommen heißen.

Mit ihren 19 Jahren ist Marta eine wunderbar dynamische Sportlerin, die derzeit auf Platz 50 steht.th in der Welt des professionellen Tennis.

Marta selbst wurde in die Welt des Tennis hineingeboren und wurde stark von ihrer Mutter und ihrem Onkel beeinflusst, die beide professionell spielten. Kostyuk hat nicht nur eine glänzende Tenniszukunft vor sich, sie hat auch in ihrem jungen Alter schon viele Erfolge vorzuweisen. 

In ihren frühen Jahren nahm sie am Orange Bowl in Florida teil und gewann die Division der unter 14-Jährigen. Im folgenden Jahr gewann sie bei Les Petits As im französischen Tarbes sowohl das Einzel als auch das Doppel. 2017 setzte Kostyuk ihre Siegesserie fort. Sie gewann die Australian Open im Mädcheneinzel und wurde zudem die jüngste Ukrainerin, die beim ITF-Turnier in Dunakeszi (Ungarn) einen professionellen Titel im Dameneinzel holte. Marta krönte das Ganze mit ihrem Sieg bei den ITF Junior Masters der Mädchen am Jahresende im chinesischen Chengdu. 2018 gab Marta ihr Grand-Slam-Debüt bei den Australian Open, indem sie eine Wildcard für die Qualifikation erhielt, wo sie dann Peng Shuai in der ersten Runde besiegte. Damit ist Kostyuk die jüngste Spielerin seit Martina Hingis im Jahr 1996, die ein Hauptfeldspiel der Australian Open in Melbourne gewonnen hat. 

MuchBetter ist davon überzeugt, Frauen im Sport zu unterstützen und freut sich, Marta auf ihrem Weg an die Spitze im Jahr 2022 zu begleiten.

Teile diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel